Home

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Peiner LandFrauen und viel Spaß beim Stöbern.

LandFrauen entspannen im Bildungshaus Zeppelin&Steinberg

Wieder hatten 15 LandFrauen einen sehr angenehmen Aufenthalt im Haus der LandFrau in Goslar. Nachmittags wanderte eine kleine Gruppe zur Steinbergalm und der Rest schaute sich Goslar und seine Geschäfte an. Der ein oder andere Regenschirm wurde benötigt. Am Abend gab es in Goslar eine Lesung mit musikalischer Untermalung. Am zweiten Tag wurde mit Katrin Rasch zum Thema: „Mentales Training“ gearbeitet oder entspannt. Anstrengend für den Kopf waren Inhalte, wie Affirmation, Transzendenz und gewaltfreie Kommunikation, doch die Trainerin erklärte alle Begriffe klar und ausgiebig. Auch Hausaufgaben bekam die altersgemischte Frauenschar, um sich und ihr Leben wieder positiver zu gestalten. Im gemütlichen Kaminzimmer, bei Grauburgunder, Rotwein, Bier oder Alster gab es einen angeregten Austausch und einige lustige Geschichten. Spaß machte auch ein Blumenquiz und die Preise sorgten für so manches fröhliche Lachen. Tänze standen am nächsten Morgen auf dem Programm, beim Einüben war das Merken der Figuren und die Bewegung dazu gefragt. Es machte allen viel Spaß. In Clausthal –Zellerfeld führte Brigitte Scherzer die Erstellung ihrer Glasperlen eindrucksvoll vor. Auf dem berühmten Bergbauernmarkt wurden noch Mitbringsel erstanden und zum Schluss noch ein Cafè besucht. Die Frauen aus dem Kreis Peine nutzten auch die Gelegenheit das Bildungshaus Zeppelin zu besichtigen, das mit dem Haus am Steinberg fusioniert hat. Nun stehen den Teilnehmenden eigene Bildungsreferenten und noch mehr Seminarräume in Goslar zur Verfügung. Der Kreisverband Peine wird Anfang Februar dort ein Seminar für VereinsVorstandsFrauen mit der neuen LandFrauen-Landesvorsitzenden Elisabeth Brunkhorst durchführen.

 

Aktualisiert am 6.8.2018